Pistolet des Gendarmes de la Garde M 1814

2.400 €*

Achtkantiger geschweifter Lauf, Kammer graviert, Laufschiene signiert Gendarmes de la Garde, Lütticher Beschuss. Glatte Bohrung, gravierte Schwanzschraube, Kimme. Schlossplatte mit einfacher floraler Gravur, gravierte Stahlbeschläge. Gemaserter Nussbaumschaft mit gewaffelter Fischhaut und doppelter Flutung am Schaftrücken. Knauf mit gravierter ovaler Knaufplatte, goldenes Monogrammplättchen. Länge 34 cm. Pistonkopf gereinigte Rostnärbchen, sonst sehr guter Zustand und Funktion. Nach der Niederlage Napoleons bekam die Monarchie wieder alten Glanz. Im Juni 1814 wurde für die Gendarmen der königlichen Garde dieses Pistolenmodell nur für eine kurze Zeit in Lüttich gefertigt. Die ursprüngliche Steinschlossversion wurde später aptiert.

Artikel-Nr.: 14279

Land/Region: Frankreich/Belgien

Jahr: 1814

Kaliber: 17,1 mm (.67)

Ab 18 Jahren