Perkussionsgebirgsstutzen J.Perger, Graz

1.100 €*

Achtkantiger, leicht geschweifter, gebläuter Lauf, Kammer mit drei Silberlinien, breites Schwanzschraubenblatt bis auf die Schlösser heruntergezogen, Floralgravuren. Schloss mit Sicherungshebel, signiert J.Perger, Gegenseite Gratz. Klappdiopter mit silberner Monogrammplatte unter Diopter. Gravierte Stahlbeschläge, Seitenplatte mit Jagdszene. Einstellbarer Stecher, Pflasterkammer mit Druckknopföffner. Länge 94 cm. Blanker Lauf mit sieben Zügen. Zug 13,7 mm, Feld 12,6 mm. Laufoberfläche minimale Kratzer, Fischhaut nachgeschnitten, sehr gute Funktion. S.Stöckel Bd.2 S. 937.

Artikel-Nr.: 13290

Hersteller: Perger

Land/Region: Österreich

Jahr: ca. 1850

Kaliber: 12,5 mm

Ab 18 Jahren