Perkussionsgewehr Schweiz

640 €*

Achtkantiger auf rund übergehender Damastlauf mit Schmetterlingsvisier, glatt mit minimaler Fleckenbildung, scharfer Mündungskonus. Rückliegendes Schloss signiert P.Müller in Chur. Leicht floral gravierte Eisenbeschläge, Nussbaumschaft mit Fischhaut. Originaler Ladestock. Länge 135 cm. Paul Müller in Chur ist 1850 erwähnt, siehe Hugo Schneider „Schweizer Waffenschmiede“ S. 194. Lauf außen minimale Fleckenbildung sonst sehr guter Zustand und Funktion.

Artikel-Nr.: 12842

Land/Region: Schweiz

Jahr: ca.1840

Kaliber: 14,5 mm

Ab 18 Jahren