Infanteriegewehr Preußen M1740/73

9.650 €*

Konischer Rundlauf, Messinglinsenkorn. Kammer gestempelt mit Adlermarken, etwas verdeckt Stempel des Laufherstellers. Facettierte Schlossplatte mit der amtlichen Signatur Potzdam Magaz. der königlich preußischen Gewehrfabrik. Die Kante signiert DSE für David Splittgerber Erben. Ovales Daumenblech mit Krone und FR. Facettierte Messingbeschläge und Originalladestock. Länge 146 cm. Es handelt sich um eine seltene Originalwaffe in unberührtem Zustand, der durch eine dünne Patina der Stahlteile und originaler Holzoberfläche gekennzeichnet ist. Minimale kleine Haarrisse im Holz vor dem Vorderschaftabschluss und im Bereich der Battteriefeder (Siehe Detailbilder 9-11). Funktion sehr gut, Lauf ungereinigt. Durch die Kolbenform erhielt das Gewehr auch die Bezeichnung „Kuhfußgewehr“.

Artikel-Nr.: 15766

Jahr: 1740

Kaliber: 18,5 mm

Ab 18 Jahren