Steinschlossgewehre zivil

Langes Miqueletschlossgewehr Westosmanisches Reich um 1800, um 1800

Artikel-Nr.: 15528
1.100 €*

Achtkantiger konischer Lauf mit Messingkimme, Schmiedemarke und 64 gestempelt. Hochwertiges Miqueletschloss, Hahn mit floralen Silber- und Messingeinlagen. Drehknebel mit Fingerhaken, Pfanne floral eisengeschnitten. Schlossplatte Messingeinlagen, floral geschnitten. Dogcatch-Hahnsicherung. Messingbeschläge, Kugelabzug, ebonisierter Schaft mit Messinglaufringen. Länge 163 cm. Lauf innen rostfleckig, wurde von Schützen genutzt.

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Steinschlossbüchse deutsch um 1680, um 1680

Artikel-Nr.: 15501
3.400 €*

Achtkantiger über Baluster auf 16-kant übergehender Lauf,  blitz-blanke gerade Züge. Kammer mit feinem Perlschnurrand und Mäanderbändern, die sich zur Mündung hin mehrfach wiederholen. Eingeschobene, verschnittene Visierung, Messingkorn. Schloss mit leicht eisenverschnittenem Hahn, Schlossplatte massiv Messing mit floralen Verschneidungen. Im vorderen Schlossbereich geschlagene Meistermarke PS im Schild (vergleichbare Marken s.Stöckel Bd. II S. 1258 ff). Eisenbeschläge […]

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Steinschlossgewehr deutsch 1770/1840, ca. 1770/1840

Artikel-Nr.: 15155
1.200 €*

Lauf von Achtkant über Baluster auf rund übergehend. Achtkantbereich kanneliert, Silberkorn. Schloss mit C-förmigem Hahn, Messingbeschläge graviert mit Waffentrophäen, Seitenplatte mit springenden Hirschen. Silbernes Daumenblech mit Roccalien und Besitzermonogramm U.D. Fein gemaserter Nussbaumschaft mit Hornkappe. Länge 150 cm. Originaler Ladestock.

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Moukhalagewehr, ca. 1800

Artikel-Nr.: 10995
590 €*

Achtkantiger über mehrere Baluster auf rund übergehender Lauf, Mündung verstärkt. Schnappschloss mit Eisenschnitt, automatisches Vorschieben der Pfanne nach Auslösen des Hahnes. Schaftunterseite mit graviertem Eisenbeschlag. Holzschaft mit diversen gravierten Beineinlagen. Länge 169 cm. Leichte Patina, sonst sehr guter Zustand und Funktion.

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Steinschlossgewehr, ca. 1760

Artikel-Nr.: 14615
1150 €*

Rundlauf mit Seitenflächen und flacher Laufschiene, Kimme und Korn. Schloss mit erhabenen Roccalienverzierungen und Schriftkartusche Valentin Marr (schwer leserlich) Coppenhagen (1696-1786 S.Stöckel S. 761). Gravierte Messingbeschläge, Nussbaumschaft mit floralen Schnitzereien. Länge 122 cm. Ladestock fehlt, sonst guter Zustand und Funktion.

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Steinschlossgewehr, 1750

Artikel-Nr.: 14616
2400 €*

Achtkant auf rund übergehender Lauf mit 13 geraden Zügen, Seele fleckig. Flache Laufschiene, Messingkorn. Auf Unterseite tief geschlagene Meistermarken, Mondsichel .W und Sul (Suhl). Schlossplatte fein graviert mit Hund, barockem Jäger und flüchtendem Wild. Schloss innen Meistermarke HPM. Messingbeschläge fein graviert mit Arabesken und floralen Motiven. Nussbaumschaft beschnitzt mit Hornabschlusskappe und originalem Ladestock. Länge 150 […]

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Langes Steinschlossgewehr, ca. 1650

Artikel-Nr.: 10425
4.600 €*

Langer Lauf im ersten Viertel vielfach kannelliert,  über Baluster auf 9-kant übergehend, dann über einen weiteren Baluster auf rund übergehend. Messinglinsenkorn. Einteiliges  am Ansatz wie Lauf kannelliertes Schwanzschraubenblatt, wie Radschlosswaffen von unten verschraubt. Lauf sign. Lazarino Cominazzo, Unterseite gestempelt: VB. Frühe Steinschlossform mit schwanenhalsförmigem Steinschloss. Eisenverschnittene Hahnschraube in Blütenzier. Feder mit ungewöhnlicher Innenverschraubung als Zierdekor. […]

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

*inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versand