Langes Steinschlossgewehr

4.600 €*

Langer Lauf im ersten Viertel vielfach kannelliert,  über Baluster auf 9-kant übergehend, dann über einen weiteren Baluster auf rund übergehend. Messinglinsenkorn. Einteiliges  am Ansatz wie Lauf kannelliertes Schwanzschraubenblatt, wie Radschlosswaffen von unten verschraubt. Lauf sign. Lazarino Cominazzo, Unterseite gestempelt: VB. Frühe Steinschlossform mit schwanenhalsförmigem Steinschloss. Eisenverschnittene Hahnschraube in Blütenzier. Feder mit ungewöhnlicher Innenverschraubung als Zierdekor. Gesägte Eisenbeschläge, Seitenplatte in ungewöhnlicher Hakenform. Schaftkappe mit früher Rundform. Nussbaumvollschäftung mit hohem Buckel um das Schwanzschraubenblatt. Drei Ladestockbaluster und originaler eichener Ladestock. Laut beiliegendem Dokument des Vorbesitzers hat Arne Hoff dieses lange, schwere Steinschlossgewehr als Allzweckwaffe für Kugel und Schrot für die norddeutsche Flachebene eingestuft. Lauflänge 128 cm, Gesamtlänge 166 cm.  Kolbenbereich restaurierter Holzwurmbefall und rest. Haarriss im Schaftabschlussbereich. Metallteile sehr gut, sehr gute Schlossfunktion.

Artikel-Nr.: 10425

Hersteller: norddeutsch

Jahr: ca. 1650

Kaliber: 16,2 mm

Ab 18 Jahren