Steinschlossgewehr wohl Frankreich um 1810

1.100 €*

Achtkantiger über 16-kantig und Baluster auf rund übergehender, glatter Lauf, Bronzelinsenkorn,Messingzündloch. Lauf aushakbar mit modernem französischem Beschuss. Schloss Floralgravur signiert V. Ceixido, wasserdichte Pfanne, Batterie mit Härtestahl aufgedoppelt. Floral gravierte Bronzebeschläge, Kolbenkappe mit feiner Laubrandgravur. Nussbaumschaft beschnitzt mit Monsterkopf und eingesetzten Hornaugen, wohl neueren Datums. Länge 122 cm.  Blanker, glatter Lauf. Waffe aus dem Nachlass eines Weltmeisterschützen. Die modernen Beschusszeichen lassen auf einen modernen Austauschlaufes schließen.

Artikel-Nr.: 15985

Kaliber: 18,5mm glatt

Keine rechtlichen Beschränkungen.