Steinschlosskavalleriepistole (Husaren) M1789

2.700 €*

Konischer Rundlauf mit Kammerbaluster und großem Messingkorn. Schlossplatte signiert Potzdam Magaz. Facettierte Unterseite mit D.S.E. (David Splittgerbers Erben). Abzugsblech tief gestempelt P.I.H. Abzugsbügel tief gestempelt N mit Kleeblatt (Fabrikkommissar Nortmann). Kolbenkappe mit kurzer Spange sign.F.W.R und Krone, serpentinartiges Gegenblech, Obstholzschaft mit Messingabschlussblech. Länge 41 cm. Laut Dieter Lehner „Die altpreußischen Schusswaffen und ihre Beiwaffen 1713 -1823 “ handelt es sich bei der kürzesten Variante mit 41 cm um das Husarenmodell. Stahlteile von ehemaligem Rostbefall gereinigt, kleine Reparatur zwischen Schaftkappe und Abzugsbügelende, sonst guter Zustand und Funktion.

Artikel-Nr.: 12435

Land/Region: Preußen

Jahr: 1789

Kaliber: 17,4 mm

Ab 18 Jahren