Schlangenhautbecher

1.600 €*

Konischer Becher mit fein gepunztem Schlangenhautdekor. Leicht ausgestellter Lippenrand. Randstichgravur. Guter Erhaltungszustand, Boden leicht wellig. Stadtmarke von 1689-1692. Meistermonogramm Carl Schuch (Meister seit 1682, gest. 1731). Tremoulierstrich. Höhe 7 cm. Gewicht 96 gr.

Artikel-Nr.: 10725

Hersteller: Augsburg

Jahr: ca. 1690

Keine rechtlichen Beschränkungen.