Kavalleriedegen Hessen KD 1889

2.400 €*

Gerade Steckrückenklinge mit Schör, Wurzel gestempelt Alex Coppel Solingen, Gegenseite Erfurt unter Krone (staatliche Manufaktur). Schneide minimal angeschliffen. Stahlkorbgefäß mit rundem Emblemschild mit hessischem Wappenlöwen. Stichblattoberseite gestempelt 23.D.6.41. (23.Garde-Dragoner-Rgt.1.Großherzoglich hessisches, Darmstadt 1790). Gerippte, vernietete Hartgummigriffschalen, Griffkappe mit eingelassenem Bügel. Brünierte Stahlscheide mit einem Ringband und starrem Tragring. Schlepper mit Abnahmemarke. Gesamtlänge 96,5 cm, Klingenlänge 82,5 cm, Klingenbreite 28 mm, Dicke 8,2 mm. Klinge mit minimalen, gereinigten Rostpünktchen im Ort, Scheidenbrünierung teilweise dünn patiniert, Griff minimale Rostpünktchen im Innenbereich, gereinigt. Überaus seltener Degen in guter Allgemeinerhaltung. Prov. Firma Heich 2011. Detaillierte Expertise kann mitgeliefert werden.

Artikel-Nr.: 16385


Rechtliche Informationen

Ab 18 Jahren

Ab 18 Jahren