Blankwaffen zivil

Jagdschwert deutsch um 1780

Artikel-Nr.: 15478
530 €*

Breite Klinge mit Hohlkehlung, im Ort zweischneidig. Eisernes Kreuzgefäß. Hirschstangengriff, Knauf und Zwinge oval mit Resten von Bläuung. Länge 75,6 cm, Klingenlänge 60 cm. Geätzte Eigentumskennzeichnung auf der Klinge entfernt. Spitze mit kleinem Fehler, sonst sehr guter Zustand.

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Langer Hirschfänger deutsch Ende 18. Jh.

Artikel-Nr.: 15480
500 €*

Kräftige Keilklinge, Messingstichblatt in Muschelform, Kreuzgefäß mit geschnittenen Enden. Gerillter, facettierter Ebenholzgriff, Muschelknauf. Länge 77 cm, Klingenlänge 61 cm. Klinge minimale, partielle Fleckenbildung, sonst sehr guter Zustand.

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Lange Plaute um 1900

Artikel-Nr.: 15483
420 €*

Flache Klinge im Ort zweischneidig, Floralätzungen. Wurzel geätzt Hindenburg in Schriftkartusche, Stichblatt mit Hirschkopf und Jagdtrophäen, Kreuzgefäß mit Eichenblattdekor. Knauf als Eberkopf gearbeitet. Hirschhorngriff. Länge 73,6 cm, Klingenlänge 59 cm. Hierbei handelt es sich wohl um einen Andenkenhirschfänger an Hindenburg Ende 19. Jh. Die Klinge hat durch die fehlende Schärfe nur Stichfunktion.

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Klinge einer Hippe

Artikel-Nr.: 1695110
30 €*

Mittelalter, Bodenfund.

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Dolchklinge mit Dekor

Artikel-Nr.: 159516
20 €*

unbekannt.

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Altes Schärfeisen, deutsch um 1800

Artikel-Nr.: 169517
60 €*

Ovaler Querschnitt mit aufgelegter Messingapplikation, Griff mit Aufhänger. Länge 35 cm.

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Degen in sächsischer Form um 1760

Artikel-Nr.: 16936
740 €*

Klinge mit breiter Hohlbahn, Wurzel und oberer Bereich geätzt mit Waffentrophäen und floralem Dekor. Messinggefäß mit facettiertem Kugelknauf. Feine Bronzedrahtwicklung mit Türkenbündchen. Herzförmiges Stichblatt in sächsischer Form mit aufgesetzter Regenschutzmanschette. Länge 90 cm, Klingenlänge 73 cm. Klinge partiell gereinigte Rostflecken, Reste der Vergoldung erhalten. Messinggefäß mit dunkler Fleckenbildung. Griffwicklung sehr gut.

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Degen deutsch um 1700

Artikel-Nr.: 15702
680 €*

Zweischneidige Klinge mit hohem Mittelgrat im oberen Bereich mit geätztem Wappen Adler und Krone. Messinggefäß mit Haltebügeln und facettiertem  Rundknauf. Grobe Messingdrahtwicklung. Länge 93 cm, Klingenlänge 75,5 cm. Klinge mit Fleckenbildung, Gefäß sehr gut.

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Silberjambia, Jemen Mitte 19.Jh.

Artikel-Nr.: 11656
540 €*

Zweischneidige, gebogene Klinge mit hohem Mittelgrat. Griff grünliches Rhinohorn mit silberner, gravierter Manschette, Griffblech und rhombischen Knaufnägeln. Belederte Holzscheide mit floral getriebenem Ort- und Mundblech, Schauseite vollflächig mit feinem Silberband und Silberdraht bestickt. Silberner Riemenhalter mit Ringen und Domen. Originaler, fein gestickter Drahtriemen mit erhaltener Gürtelschließe. Länge Dolch 29 cm, Gürtellänge 93 cm. Klinge mit […]

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Pedang, Indonesien wohl Sumatra, 19. Jh.

Artikel-Nr.: 16961
170 €*

Einschneidige Rückenklinge, die sich nach vorne verbreitert, lange Hornzwinge. Fein gemaserter Edelholzknauf. Scheide mit verstärktem und verziertem Mundstück, geflochtene Haltebänder. Länge 52 cm. Die vorderen Flechtbänder fehlen, sonst sehr guter Zustand.

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Kris, Indonesien wohl Bali, 19. Jh.

Artikel-Nr.: 16955
280 €*

Geflammte, marmorierte Rasenerzklinge, Wurzel Zierschnitt. Griff mit fein beschnitztem Garudakopf aus Edelholz. Scheide aus fein gemasertem Edelholz. Länge 42 cm, Klingenlänge 34 cm. Klinge mit Korrosionsspuren und originaler Patina.

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Phurbu-Ritualdolch, Tibet, 19. Jh.

Artikel-Nr.: 16894
380 €*

Stahlklinge aus drei Blättern mit Kupferhartlot zusammengefügt und in den Kopf des mythischen Meeresungheuers Makar eingeschoben, in dessen Maul die Klinge sitzt. Griff aus gegenläufigen Lotusblüten, Knauf besteht aus drei verschiedenen Legierungen (Bronze, Messing, Silber)  des Kopfes des Gottes VAJRAKILA. Die Gesichter mit Schädelkrone. Länge 22 cm, sehr guter Erhaltungszustand.

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Infanterieoffizierssäbel Baden M 1856 109er

Artikel-Nr.: 16369
1.450 €*

Geflutete Säbelkeilklinge mit feiner Trophäenätzung und badischem Wappen. Wurzel gestempelt mit Königskopfmarke und W.K.C. (Weyersberg, Kirschbaum Solingen). Holzgriff mit feinem Fischhautüberzug und dreifach gewundener Silberdrahtwicklung. Aufgelegter, rot-emailierter, silberner 109er Stern. Vernickelter Griff mit zweifachem Faustriemenschlitz. Gebläute Stahlscheide mit profiliert geschwungenem Mundblech und einem Ringband mit beweglichem Ring, Schlepper. Gesamtlänge 98 cm, Klingenlänge 84 cm, Breite […]

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Dolch deutsch Othello um 1900

Artikel-Nr.: 16666
70 €*

Keilklinge mit Markenzeichen Othello Solingen. Griff mit Kugel und Klaue. Schwarze Lederscheide. Länge 23,5 cm. Klinge vereinzelte Rostnarben, sonst guter Zustand.

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Dolch Kandschar Indien 19. Jh.

Artikel-Nr.: 11924
290 €*

Geschwungene, zweischneidige Damastklinge mit feiner Damaststrukur, Wurzel mit Silberfäden eingelegt. Eiserner Griff mit Pferdekopfknauf und feinen Silberdrahteinlagen. Medaillon mit Signaturen. Gesamtlänge 39 cm, Klingenlänge 24,5 cm. Klinge im Wurzelbereich vereinzelte Rostnärbchen, ebenso am Griff. Sonst guter Zustand.  

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Früher Puma Jagdnicker

Artikel-Nr.: 16537
150 €*

Keilklinge beschriftet mit Puma Solingen, Warenzeichen und Handarbeit. Gegenseite mit Feuer speiendem Drachen geätzt. Hirschhorngriffschalen mit drei neusilbernen Stiftnieten. Schwarze Lederscheide mit profiliertem Mund- und Ortblech aus Neusilber, Besitzerkennzeichnung. Länge 24 cm, Klingenlänge 11,6 cm. Klinge patiniert, keine Rostnarben, sonst sehr guter Zustand.  

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Tulwar Indien Anfang 19. Jh.

Artikel-Nr.: 16313
250 €*

Keilklinge mit schmaler Flutung und Liniengravuren. Ganzstahlgefäß mit ovalen und herzförmigen Silbereinlagen, Tellerknauf graviert, Rosette. Länge 89 cm. Klinge partiell gereinigte Rostflecken, Griff etwas patiniert.

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Kinzal Kaukasus Ende 19. Jh.

Artikel-Nr.: 15968
780 €*

Klinge mit 4-facher Flutung, silberne Manschette fein graviert, Nielloeinlagen, zwei Nieten. Schwarze Horngriffschalen. Silberne Beschläge mit feinen floralen Treibarbeiten und Gravuren sowie schwarzen Nielloeinlagen. Spitze verziertes Kugelende. Ortblech rückseitig diverse Monogramme und wohl späteren Datierungen 1910/25/10. Länge 43 cm.

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Reißhaken

Artikel-Nr.: 15999
130 €*

Geschmiedete Tülle mit vierkantiger Spitze und seitlichem Reißhaken, wohl aus der Bauernkriegszeit. Länge 26 cm. Flugrostige Oberfläche.

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Kindjal, Ende 19. Jh.

Artikel-Nr.: 15672
480 €*

Zweischneidige schlichte Klinge. Silberner Griff mit Nielloeinlagen und zwei hohen Niello verzierten Domnieten. Scheide mit Halteöse und Kugelabschluss. Filigrandrahtverzierung und feine Nielloeinlagen. Gesamtlänge 37 cm. Sehr guter Zustand

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Hirschfänger ca. 1810, ca. 1810

Artikel-Nr.: 14969
390 €*

Breite einschneidige Klinge im Ort zweischneidig. Stoßplatte mit profiliertem Überfang, kantige Parierstange. Rahmen profiliert und versilbert. Horngriffschalen mit versilberten Nieten. Länge 73 cm. Klinge minimal fleckig und leicht schartig. Horngriffschalen etwas altersrissig. Versilberung teilweise abgegriffen. Dieses Stück ist in dem Buch „Hirschfänger“ von Herbert H. Westphal S.658/659 abgebildet und detailliert beschrieben.    

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Tulwar Indien, um 1850

Artikel-Nr.: 14458
150 €*

Einschneidige Säbelklinge, eisernes Gefäß mit langen Spangen. Griffbügel mit eingerolltem Tierkopfende, Scheibenknauf mit Sternrosette. Länge 87 cm. Gereinigte Rostflecken.

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Langes Messer Afghanistan, um 1850

Artikel-Nr.: 12437
260 €*

Keilklinge mit Rückensteg. Klingenwurzel Silber- und Goldtausia. Gravierte Griffzwinge aus Messing, Horngriffschalen. Chagrinlederscheide mit graviertem und durchbrochen gearbeitetem Mundblech. Stahlmanschette mit Ring. Länge 50,5 cm. Mundblech mit Dellen, Klinge minimale Fleckenbildung, sonst guter Zustand.

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Langes Messer Afghanistan

Artikel-Nr.: 12436
320 €*

Keilklinge mit breitem Rückensteg. Eiserne Griffzwinge mit Zierfeilungen, gemaserte Horngriffschalen. Chagrinlederscheide mit eisernem Mundblech, eisengeschnittene Spitze. Eiserne  Manschette mit Ring. Länge 72 cm. Eisenteile patiniert, sonst sehr guter Zustand.

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Standhauer deutsch ca. 1820, ca. 1820

Artikel-Nr.: 14970
380 €*

Einschneidige Klinge mit sehr breitem Rücken. Gegenseite mit Schmiedemarke WALIM und H geschlagen. Achtkantige Parierstange mit muschelförmigem Eisenschnitt. Hirschhorngriffschalen mit drei eisernen Nieten. Länge 41,5 cm. Griffschalen mit kleinem, ca. 3 cm langem, altem Haarriss. Sonst sehr guter Zustand. Dieser Hirschfänger ist abgebildet im Buch „Hirschfänger“ v. Herbert Westphal Nr.408, S. 682/683.

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Dolch, deutsch, im Stil Mitte 16. Jh.

Artikel-Nr.: 13950
960 €*

Zweischneidige Klinge, S-förmige Parierstange mit Fangring, achtkantiger Knauf, Eisendrahtwicklung. Länge 36,5 cm. Er stammt aus einer alten Berliner Sammlung und wurde 1932 für 25 RM erworben. Knauf und Wicklung sind wohl Ergänzungen des 19.Jh. Die Klinge zeigt vereinzelt alte Schmiedestrukturen

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Spontonspitze, 18. Jh.

Artikel-Nr.: 14488
220 €*

Breites Blatt, Reißhaken mit etwas Zierverschneidung, kleine konische Tülle. Länge 15 cm. Gereinigte Rostnärbchen, Spitze eines Reißhakens fehlt, Tülle alt, aber später ergänzt. Interessantes Stück für den Sammler von Miniaturwaffen. Provenienz: alte Berliner Sammlung.

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Langes Messer, Mitte 19. Jh.

Artikel-Nr.: 14843
70 €*

Ungewöhnlich lange Keilklinge mit Messingintarsien. Griff mit Kerbdekor und Vogelkopf stilisierterm Knauf. Länge 84 cm.

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Tranchierbesteck, 1930er Jahre

Artikel-Nr.: 14834
220 €*

Einschneidige Klinge gestempelt Henley & Sohn Solingen. Griff aus Elfenbein mit plastisch geschnittener Robbe. Rückseitig Aufkleber „Original Eskimo Arbeit“. Dazu passend 2-zinkige Fleischgabel mit Servierzange und Wetzstahl im gleichen Dekor. Länge Messer 30 cm.

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Dolch, 1943

Artikel-Nr.: 14827
440 €*

Keilklinge mit gekerbtem Rücken und tief geschlagener Marke Juca Argentina. Griff in Silber floral ziseliert mit aufgeschlagenem Goldblech. Massive Silberscheide in gleichem Dekor. Länge 32,5 cm.

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

*inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versand