Zischägge süddeutsch um 1600

1.350 €*

Einteilig geschlagene 6-fach gerippte Glocke mit gebördeltem Augenschirm, zentraler Rundscheibe und Öse. Vorderkante Zeughausstempel M . Höhenverstellbares Naseneisen, 4-teilig geschobener Nackenschirm, innen originale Belederung,  Wangenklappen mit rosettenförmigen Gehörlochungen. Höhe 28 cm. Sehr gute Erhaltung. Provenienz:von einer Burg der nördlichen Schwäbischen Alb.

Artikel-Nr.: 12311

Land/Region: süddeutsch

Jahr: um 1600

Keine rechtlichen Beschränkungen.