Artilleriesäbel Sachsen M1874

620 €*

Schwach gebogene Klinge mit breite Hohlkehlung. Fehlschärfe gestempelt Weyersberg, Kirschbaum & Cie Solingen, Gegenseite IR unter Krone 84. Eisernes Bügelgefäß mit vernieteten Grifflappen, gestempelt 49.A.6.58. Gerillter Holzgriff mit schwarzer Belederung, sächsische Form. Scheide schwarz brüniert mit eckigem Riemenbügel und starrem Ring. Gesamtlänge 91,2 cm, Klingenlänge 77 cm, Klingenbreite 30,6 mm, Dicke 8,1 mm. Scheide unten zwei Dellen, sonst sehr guter Allgemeinzustand.

Artikel-Nr.: 16397


Rechtliche Informationen

Ab 18 Jahren

Ab 18 Jahren