Neuheiten

Infanterieoffizierssäbel Baden M 1856

Artikel-Nr.: 16368
570 €*

Leicht geschwungene Klinge mit breiter Hohlkehlung, Wurzel gestempelt W & ST Solingen, Gegenseite Eisenhauer. Holzgriff mit grauer Fischhaut bezogen und doppelter Messingdrahtwicklung. Gewölbter Griffbügel mit geflutetem Ende, doppelter Schlitzung und dreifacher Endrolle. Scheide mit bombierten Bändern und beweglichen Ringen, profiliertes Mundblech. Gesamtlänge 92 cm, Klingenlänge 78,5 cm, Breite 27,7 mm, Dicke 8,1 mm. Stahloberfläche mit […]

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Infanterieoffizierssäbel Baden M 1856 109er

Artikel-Nr.: 16369
1.450 €*

Geflutete Säbelkeilklinge mit feiner Trophäenätzung und badischem Wappen. Wurzel gestempelt mit Königskopfmarke und W.K.C. (Weyersberg, Kirschbaum Solingen). Holzgriff mit feinem Fischhautüberzug und dreifach gewundener Silberdrahtwicklung. Aufgelegter, rot-emailierter, silberner 109er Stern. Vernickelter Griff mit zweifachem Faustriemenschlitz. Gebläute Stahlscheide mit profiliert geschwungenem Mundblech und einem Ringband mit beweglichem Ring, Schlepper. Gesamtlänge 98 cm, Klingenlänge 84 cm, Breite […]

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Husarensäbel Bayern M 1813 (Artilleriesäbel M 1859) a.A.

Artikel-Nr.: 16399
750 €*

Stark gekrümmte Säbelklinge, sehr breite Hohlkehle, Wurzel gestempelt FWH. Klingenrücken gestempelt O mit Krone 07, sowie bayerische Abnahmen (Ausgabe 1907). Holzgriff mit dunkelbraunem Leder überzogen, Zwinge  mit vier Wülsten. Griff-Rückenschiene bayerische Abnahmen, Griffbügel bayerische Abnahmen sowie 4.A.2.91. Bräunierte Scheide mit einem beweglichen Ring gestempelt 4.A.2.91. Gesamtlänge 89,5 cm, Klingenlänge 75 cm, Klingenbreite 35,5 mm, Dicke […]

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Kavalleriesäbel Bayern M 91

Artikel-Nr.: 16388
730 €*

Steckrückenklinge mit Schör, gestempelt Weyersberg & Stamm Solingen. Rücken gestempelt 94 sowie K mit Krone und L mit Krone. Gerillte, braune Hartgummigriffschale, vernietet. Durchbrochener Korb mit bayerischem Löwen und Wappenschild. Gebläute Scheide mit festem Ring, Schlepper mit bayerischer Abnahme. Gesamtlänge 97 cm, Klingenlänge 82,2 cm, Klingenbreite 27,4 mm, Dicke 8,1 mm. Klingenschneide geschärft, sehr guter […]

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Kavalleriedegen Hessen KD 1889

Artikel-Nr.: 16385
2.400 €*

Gerade Steckrückenklinge mit Schör, Wurzel gestempelt Alex Coppel Solingen, Gegenseite Erfurt unter Krone (staatliche Manufaktur). Schneide minimal angeschliffen. Stahlkorbgefäß mit rundem Emblemschild mit hessischem Wappenlöwen. Stichblattoberseite gestempelt 23.D.6.41. (23.Garde-Dragoner-Rgt.1.Großherzoglich hessisches, Darmstadt 1790). Gerippte, vernietete Hartgummigriffschalen, Griffkappe mit eingelassenem Bügel. Brünierte Stahlscheide mit einem Ringband und starrem Tragring. Schlepper mit Abnahmemarke. Gesamtlänge 96,5 cm, Klingenlänge 82,5 […]

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Kavalleriedegen Mecklenburg KD 1889

Artikel-Nr.: 16386
2.900 €*

Gerade Steckrückenkline mit Schör, Wurzel gestempelt Weyersberg Kirschbaum & Co. Solingen. Gegenseite Erfurt unter Krone (staatliche Manufaktur). Rücken gestempelt W.91 unter Krone und Abnahmemarke. Gerillter brauner Hartgummigriff vernietet mit Fingermulde. Eingelassener Knauf, durchbrochen gearbeitetes Stahlgefäß mit umrahmten Randlinien, rundes Emblemschild mit Mecklenburger Wappen unter Kronen umrahmt mit Lorbeerkranz. Alle Gefäßteile mit Abnahmestempeln. Stichblatt Innenseite gestempelt […]

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Infanterieoffiziersdegen Mecklenburg M 1889

Artikel-Nr.: 16364
1.150 €*

Gerade Klinge, vernickelt, doppelte Hohlkehlung, nicht geschärft. Gerillter Holzgriff mit feiner dunkler Fischhaut bespannt, dreifache Silberdrahtwicklung. Messinggefäß mit verschraubtem Knauf, Klappgefäß mit Mecklenburger Wappen unter Krone umrahmt von Laubwerk mit Schleife. Schwarz lackierte Scheide mit einem Ringband und beweglichem Ring und Einhaköse, mehrfach profiliertes Mundstück. Gesamtlänge 95 cm, Klingenlänge 81 cm, Klingenbreite 22,6 mm, Dicke […]

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Infanterieoffiziersdegen Preussen a.A. Feldwebelkammerstück

Artikel-Nr.: 16408
890 €*

Gerade Rückenklinge mit breiter Hohlkehlung, Fehlschärfe gestempelt E. & F.Hörster Solingen. Rücken tief gestempelt W Krone 88 und Abnahme Preussen. Griff mit doppelter Silberdrahtwicklung, Messinggefäß mit gefedertem, klappbarem Stichblatt, verzierter Knauf, Griffende und Parierstange. Alle Gefäßteile mit preussischen Abnahmen. Roter Stoßfilz. Schwarze Lederscheide mit Messing Mund- und Ortblech. Traghaken. Alles preussisch gepunzt. Gesamtlänge 97,2 cm, […]

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Füsiliersoffizierssäbel M 1826 um 1880

Artikel-Nr.: 16404
440 €*

Gebogene Rückenklinge mit breiter Flutung, feine Ätzung von militärische Trophäen mit preussischem Adler mit Krone umrahmt von reichem Laubwerk. Rücken ebenso fein geätzt. Messinggefäß mit Parierlappen. Gerillter mit braunem Leder bezogener Griff und feiner Kupferdrahtwicklung. Schwarze Lederscheide mit Messing Mund- und Ortblech, sowie Traghaken. Gesamtlänge 96 cm, Klingenlänge 83 cm, Klingenbreite 23 mm, Dicke 6,1 […]

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Artillerieoffizierslöwenkopfsäbel Preussen 1890

Artikel-Nr.: 16374
930 €*

Gebogene Klinge mit breiten Hohlkehlen, Fehlschärfe gestempelt Clemens Jung Solingen. Rücken tief gestempelt W Krone 90, preussische Abnahmen. Messinggefäß mit gekreuzten Kanonen über Parierlappen. Holzgriff mit grau-weißer Fischhaut bezogen, feine doppelte Silberdrahtwicklung, flacher Löwenkopf mit Tatzen. Griff mit tiefer Floraldekoration. Alle Teile mit preussischen Abnahmemarken. Schwarzlackierte Stahlscheide mit Messingband und beweglichem Ring, gestempelt 43.A.E.2.2 (43. […]

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Schwerer Kavallerieoffiziersäbel um 1890

Artikel-Nr.: 16371
940 €*

Vernickelte Steckrückenklinge mit Schör, Fehlschärfe gestempelt Waarenhaus für Armee und Marine Berlin, Gegenseite W.K.& C. unter Königskopf und Ritterhelm (Weyersberg, Kirschbaum & Co. Solingen). Messingbügelgefäß mit verstärktem Innenwinkel, eingerollte Parierstange mit abgeschrägtem Lappen. Gerillter Holzgriff mit schwarz-grauer Fischhaut bespannt, dreifach grob und fein gewickelter Silberdraht. Vernickelte Stahlscheide mit zwei Messingringbändern und beweglichen  Tragringen. Gesamtlänge 97 […]

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Infanterieoffiziersdegen Preussen IOD 1889

Artikel-Nr.: 16352
990 €*

Vernickelte gerade Keilklinge mit Doppelflutung, auf der Fehlschärfe eingeschlagene Herstellermarke Z im Schild unter Krone (Clemens & Jung Solingen). Starres Messingbügelgefäß mit durchbrochenem Adler und Herrscherinitialen W II. Auf der linken Stichblattseite graviert Kaiser Wilhelms Akademie (Universität für angehende Militärärzte). Gerillter Holzgriff mit feiner grau-schwarzer Fischhaut bezogen. Dreifache Silberdrahtwicklung. Schwarz-weiße Lederschlaufe. Zugehörige, originale Stahlscheide mit […]

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Infanterieoffiziersdegen IOD 1889 Damastsonderausführung

Artikel-Nr.: 16353
1.880 €*

Gerade Damast-Steckrückenklinge mit Schör, in Schriftbanner „Eisenhauer“ Gegenseite „Damaststahl“. Klingenrücken signiert M.Neumann Berlin. Klinge im 1.WK offiziell angeschärft. Übergroßes starres Messingbügelgefäß mit reliefiertem Adler unter Krone. Gerillte braune Hartgummigriffhülse mit Fischhautstruktur. Dreifache Silberdrahtwicklung, aufgelegtes Herrschermonogramm. Angel gestempelt A.W.B. 14. Vernickelte Stahlblechscheide mit zwei Ringbändern und beweglichen Ringen. Gesamtlänge 99,0 cm, Klingenlänge 82,2 cm, Klingenbreite28,3 mm, […]

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Infanterieoffiziersdegen Preussen M 1859

Artikel-Nr.: 16359
890 €*

Gerade Keilklinge mit Doppelhohlkehlung. Fehlschärfe tief gestempelt Erfurt unter Krone, Gegenseite P.D.Lüneschloss Solingen. Rücken gestempelt W Krone 98. Starres Messingbügelgefäß mit reliefiertem, durchbrochenem Adler und Herrscherinitialen,  gerillter Holzgriff mit feiner dunkelgrauer Fischaut bezogen, kräftige, doppelte Silberdrahtwicklung. Stichblatt vorne mit Regimentskennzeichen LW.E.B.66. , braun-weiße Fingerschlaufe. Griffteile mit preussischen Abnahmen. Schwarz lackierte Stahlscheide mit Spange und losem […]

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Artilleriesäbel Sachsen M 1874 u.M.

Artikel-Nr.: 16398
890 €*

Schwach gebogene Keilklinge mit Hohlkehle, Klingenwurzel gestempelt Weyersberg, Kirschbaum & Co Solingen. Klingerücken tief gestempelt AR mit Krone 99, sächsische Abnahmen. Hartgummigriff mit 20 Rillen. Bügelgefäß seitlich gestempelt 8./I.R.20.4 . Gebläute Scheide gestempelt 8./I.R.20.4, rechteckige Riemenöse mit festem Tragring. Gesamtlänge 90cm, Klingenlänge 75,3 cm, Klingenbreite 31,8 mm, Dicke 8,5 mm. Klinge sehr guter Zustand, Gefäß […]

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Artilleriesäbel Sachsen M1874 u.M.

Artikel-Nr.: 16394
940 €*

Gebogene Keilklinge mit Hohlkehlung. Fehlschärfe gestempelt Weyersberg, Kirchbaum & Cie Solingen.  Rücken gestempelt RC mit Krone (Revisionskontrolle). Stahlbügelgefäß gestempelt 48.A.4.E.43, Hartgummigriff mit 21 Rillen. Gebläute Stahlscheide mit eckiger Riemenöse und festem Tragring. Gesamtlänge 90 cm, Klingenlänge 75,6 cm, Klingenbreite 32,3 mm, Dicke 8,3 mm. Sehr guter Allgemeinzustand

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Artilleriesäbel Sachsen M 1874 u.M.

Artikel-Nr.: 16396
680 €*

Leicht gekrümmte Rückenklinge mit beidseitiger Hohlkehlung, auf Fehlschärfe Weyersberg, Kirschbaum & Cie Solingen. Klingenrücken tief gestempelt AR unter Krone ( König Friedrich August III 1904 – 1918) darunter 15 für 1915 und RC (Revisionskontrolle). Eisernes Bügelgefäß gestempelt 1920. Dunkelbraune gerillte Hartgummigriffschalen. Stahlscheide mit eckiger Tragöse und starrem Ring, gestempelt PW.B. Gesamtlänge 90 cm, Klingenlänge 75,7 […]

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Artilleriesäbel Sachsen M1874

Artikel-Nr.: 16397
620 €*

Schwach gebogene Klinge mit breite Hohlkehlung. Fehlschärfe gestempelt Weyersberg, Kirschbaum & Cie Solingen, Gegenseite IR unter Krone 84. Eisernes Bügelgefäß mit vernieteten Grifflappen, gestempelt 49.A.6.58. Gerillter Holzgriff mit schwarzer Belederung, sächsische Form. Scheide schwarz brüniert mit eckigem Riemenbügel und starrem Ring. Gesamtlänge 91,2 cm, Klingenlänge 77 cm, Klingenbreite 30,6 mm, Dicke 8,1 mm. Scheide unten […]

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Kavalleriedegen Württemberg KD 1889

Artikel-Nr.: 16384
980 €*

Gerade Steckrückenklinge mit Schör, Fehlschärfe gestempelt Alex Coppel Solingen. Rücken gestempelt W unter Krone 91. Starres Korbgefäß, durchbrochen gearbeitet mit Randlinien. Mittig rundes Herrscheremblem mit württembergischem Wappen, Helm und Krone. Innen gestempelt 20.U.?.77 (Ulanen-Rgt.König Wilhelm I 2.württemb ? .Nr.20 Ludwigsburg 1809). Dunkler, gerillter und vernieteter Hartgummigriff. Brünierte Stahlscheide mit starrem Tragring und rückseitiger Einhaköse, Abnahmemarken […]

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

Artilleriesäbel Württemberg M 1896

Artikel-Nr.: 16393
660 €*

Gebogene Keilklinge mit breiter Kehlung, geschärfte Schneide, Fehlschärfe gestempelt E.& F. Hörster Solingen, Rücken tief gestempelt W unter Krone 12 und württembergische Abnahmen. Bügelgefäß mit Grifflappen, gerillter dunkelbrauner Hartgummigriff. Parierstück gestempelt W.R.A.M. 4.68. Stahlscheide mit eckiger  Riemenöse und festem Ring, gestempelt W.R.A.M.4.68. Gesamtlänge 90,6 cm, Klingenlänge 76,2 cm, Klingenbreite 30,3 mm, Dicke 8,3mm. Klinge hauchdünne […]

Details  Zum Merkzettel hinzufügen

*inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versand